Der Standort Sulzbach

Die Frankfurter Skyline.

Der Johnson Matthey Standort Sulzbach befindet sich am Rande des Taunus, rund zehn Kilometer vom Frankfurter Stadtzentrum und 15 Autominuten vom Rhein-Main-Airport entfernt.

 

Rund vierzig Personen arbeiten hier für Johnson Matthey in schwerpunktmäßig kaufmännischen und technischen Vertriebsfunktionen. Als Experte der Katalysatortechnik beraten, bedienen und unterstützen wir aus Sulzbach unsere namhaften Kunden bei deren spezifischen Produktanwendungen in den Bereichen Automotive sowie Non-Automotive:

 

Katalysatoren für Automobile (Automotive)

Wir bedienen die Automobilindustrie mit hochwertigen Katalysatoren für Benzin- und Dieselmotoren, von Pkws bis hin zu schweren Lastkraftwagen. In enger Zusammenarbeit und durch permanente Abstimmung mit unseren Kunden – den führenden Herstellern von Pkws und Nutzfahrzeugen in Deutschland – garantieren wir wirkungsstarke, qualitativ hochwertigste Produkte.

 

Katalysatoren für stationäre Anlagen (Non-Automotive)
Die Emissionen von großen stationären Anlagen stellen größte Herausforderungen an die Katalysatoren-Systeme. Abhängig von der Art und Qualität des Brennstoffes, z.B. Erdgas, Diesel, Schweröl, Braunkohle oder die Kombination mit Abfällen und Biomasse müssen passende Katalysatoren-Lösungen entwickelt werden. Hier bieten wir unseren Kunden Katalysatoren-Lösungen  u. a. für folgende Anwendungsbereiche:

  • Kraftwerke und Gasturbinen (Biomasse, Müllverbrennung, Kohlekraftwerke)
  • industrielle Prozesse (Dampf/Methangas, Kaffeeröstung und Lebensmittelindustrie, Zementherstellung)
  • stationäre Motoren (mit Diesel- und Gasantrieb)
  • Schiffe
  • Bahnen.