Leben in und um Moosburg

Moosburg: Münster St. Kastulus mit Johanniskirche
Landshut: Burg Trausnitz, im Hintergrund St. Martin, die höchste Backsteinkirche der Welt Eigenschaften

Moosburg a. d. Isar ist die älteste Stadt im oberbayerischen Landkreis Freising. Sie liegt rund 50 Kilometer nordöstlich von München auf halber Strecke zwischen der Großen Kreisstadt Freising und der niederbayerischen Bezirkshauptstadt Landshut. Moosburg zählte 2016 rund 19.000 Einwohner, mit steigender Tendenz. Zahlreiche Kitas, Kindergärten und Schulen (bis hin zu Mittelschule, Realschule und Gymnasium) und die für die Metropolregion und Nähe zu München moderaten Lebenshaltungskosten tragen dazu bei, dass Moosburg als überaus familienfreundlich gilt.

 

Ein großes Gewerbegebiet mit zwei Lebensmittel-Discountern, einem großen Verbrauchermarkt, Baumarkt, Drogeriemarkt und vielen anderen Geschäften liegt direkt am Rande Moosburgs; aber auch die schöne mittelalterliche Altstadt lädt zum gemütlichen Schaufensterbummel und zum Einkehren ein. Im übrigen Stadtgebiet finden sich zahlreiche weitere Einkaufsmöglichkeiten, u.a. drei Lebensmitteldiscounter und zwei Lebensmittelsupermärkte.

 

Landshut: Burg Trausnitz, im Hintergrund St. Martin, die höchste Backsteinkirche der Welt
Landshut: Burg Trausnitz, im Hintergrund St. Martin, die höchste Backsteinkirche der Welt

Der Bahnhof in Moosburg ist Haltepunkt im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV). In 35 Minuten Fahrzeit befindet man sich im Zentrum Münchens; nach Landshut benötigt man mit dem Zug nur gut 10 Minuten. Eine Single-Tageskarte für das Gesamtnetz des MVV, die nur 12,80 € kostet, erlaubt auch außerhalb Münchens Ausflüge zu so beliebten Zielen wie z.B. Wasserburg a.Inn, Bad Tölz, Seeshaupt am Starnberger See und Andechs am Ammersee (berühmt durch sein Kloster und die zugehörige Brauerei). Und für die meisten Familien genügt analog eine Gruppen-Tageskarte für 23,90 € (jeweils Stand Juli 2017).


Der internationale Flughafen München „Franz Josef Strauß" ist nur rund 20 Kilometer (20 Fahrminuten) von Moosburg entfernt. Gemessen an der Zahl der Reisenden belegte er 2015 den zweiten Platz in Deutschland. Trotzdem spielt Fluglärm in Moosburg keine Rolle. Moosburg besitzt zwei Autobahnanschlüsse (Nord und Süd) an der A92, die München mit Freising, Landshut und der A3 bei Deggendorf verbindet.

 

Selbstverständlich ist in Moosburg auch für Freizeitgestaltung und Erholung gesorgt. Unzählige Vereine und Einrichtungen bieten fast alles, was das sportliche Herz begehrt: Schwimmen, Fußball, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Handball, asiatische Kampfsportarten, Ringen, Kickboxen, Skaten, Klettern, Reiten, Schießen, Kegeln, Sportfischerei usw. Sogar ein öffentlich zugängliches Eisstadion lädt während der Saison 6 Monate im Jahr täglich ein, wenn dort nicht gerade Eishockey gespielt wird. Und auch einen eigenen kleinen Flugplatz für Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge, Segelflugzeuge und Hubschrauber kann Moosburg bieten.

 

Freising: Domberg
Freising: Domberg und Teile der Altstadt.

Bereits in einem Umkreis von nur 25 km finden sich eine Fülle von Burgen, Kirchen und Kapellen sowie andere Baudenkmäler – von versteckten Schönheiten bis hin zu überregional bekannten und bedeutsamen Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Natur- und Landschaftsschutzgebiete zeigen Naturfreunden Ihre Schönheit und Vielfalt. Das weltweit größte Hopfenanbaugebiet, die Hallertau, liegt weniger als 5 km von Moosburg entfernt. Zahlreiche Fernradwege sowie regionale Fahrradrouten durchziehen die Region.
Weltoffen und heimatverbunden, Spitzentechnologien und „Hopfazupfa", Trends und Traditionen – ob Kultur, Freizeitsport oder Naturerlebnis: Die Region um Moosburg bietet Einwohnern und Besuchern viel Abwechslung und ein breites Spektrum an Möglichkeiten.

 

Weiterführende Links

 

Stadt Moosburg: www.moosburg.de
Stadt & Kreis Freising: www.freising.dewww.kreis-freising.de
Stadt & Kreis Landshut: www.landshut.dewww.landkreis-landshut.de
Stadt & Kreis Erding: www.erding.dewww.landkreis-erding.de