Standort Moosburg

Rund 35 Mitarbeiter sind am Standort Moosburg bei der Johnson Matthey Battery Materials GmbH tätig. Sie erforschen, entwickeln und produzieren Materialien für die Batterieherstellung, vor allem Kathoden- und Anodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien. Schwerpunkt in Moosburg ist die Forschung und Entwicklung; produziert wird vor allem für die Austestung beim Kunden und die Marktentwicklung. Eingebettet sind die genutzten Gebäude in das Werk Moosburg der ehemaligen Süd-Chemie AG, aus der diese Einheit auch hervorging. Dort werden auch heute noch von mehreren hundert Mitarbeitern, die auf mehrere Firmen aufgeteilt sind, zahlreiche chemische Produkte entwickelt, hergestellt und vertrieben.