19 Mitarbeiter für langjährige Treue zum Unternehmen geehrt

Veröffentlicht am 30. September 2014
Die Jubilare der Firma Johnson Matthey Catalysts (Germany) GmbH mit Geschäftsführer Dr. Michael Gula (rechts unten), kaufmännischer Leiter Herbert Drechsel (rechts oben) sowie Betriebsratsvorsitzender Gerhard Gold (untere Reihe, 5. von rechts).

Insgesamt 21 Jubilare konnten in diesem Jahr 25jähriges und 40jähriges Firmenjubiläum feiern. Bei einer Jubilarfeier in der „Bastion Marie" auf der Festung Rosenberg in Kronach ehrte die Firma Johnson Matthey Catalysts (Germany) GmbH 19 Mitarbeiter, die der Einladung folgen konnten, für ihre langjährige Treue zum Unternehmen. In seiner Laudatio dankte Geschäftsführer Dr. Michael Gula den Mitarbeitern für ihre langjährige Firmentreue und betonte: „Kompetente Mitarbeiter sind wichtig für den Unternehmenserfolg."

 

Besonders erfreut zeigte sich Dr. Gula darüber, die langjährigen Mitarbeiter für insgesamt 595 Jahre Betriebszugehörigkeit ehren zu dürfen. In seiner Ansprache ging der Geschäftsführer von Johnson Matthey auf die besondere Rolle der Mitarbeiter im Unternehmen ein. Dr. Gula betonte: „Persönliche Zufriedenheit, Souveränität und langjährige Erfahrungen sind wichtige positive Elemente, die zu einem gesunden Betriebsklima führen. Letztendlich sei die Mitarbeiterzufriedenheit aber auch eine Voraussetzung für die Zufriedenheit der Kunden und sichere damit den Fortbestand des Unternehmens." Die Glückwünsche der Belegschaft überbrachte Betriebsratsvorsitzender Gerhard Gold.

 

Die Ehrung der Jubilare wurde durch die jeweiligen Vorgesetzten vorgenommen. Sie würdigten die wichtigsten Stationen des beruflichen Werdegangs jedes einzelnen Jubilars. Anschließend überreichten sie eine Urkunde und ein Präsent. Mit einem gemeinsamen Abendessen und gemütlichem Beisammensein klang die Jubilarfeier aus. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Band „Livehaftig", in der auch ein Mitarbeiter von Johnson Matthey vertreten ist.

 

Für 25jährige Treue zu Johnson Matthey wurden geehrt: Klaus Moser, Annegret Hilbig, Dirk Jacob, Stefan Klump, Michael Riedel, Peter Jakob, Volker Michalek, Jürgen Ullmann, Uwe Körner, Rainer Beetz, Thomas Martin, Andreas Brüssow (nicht anwesend) und Wolfgang Stumpf (nicht anwesend). Ausgezeichnet für 40jährige Firmentreue wurden: Egbert Kättner, Gerhard Rühr, Heinz Hofmann, Jürgen Kopp, Christine Partheymüller, Siegfried Kremer, Matthias Lutz und Harald Scherbel.

 

Die Johnson Matthey Catalysts (Germany) GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von technischer Keramik. Am Standort Redwitz werden Katalysatoren zur Reduzierung von Stickstoff-Emissionen sowie Piezokeramiken für vielfältige Einsatzgebiete, z.B. komplexe Industrie-Anwendungen, entwickelt, produziert und vertrieben.

 

Der Konzern Johnson Matthey ist ein international führender Hersteller von Spezial-chemikalien und Weltmarktführer für modernste Werkstoff-Technologie. Er beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern. Gegründet vor rund 200 Jahren in London, vertrieb der Konzern zunächst Edelmetalle. Daneben produziert Johnson Matthey heute Katalysatoren für Fahrzeuge, Schiffe und Kraftwerke, Komponenten für Brennstoffzellen, Katalysatoren und Technologien für chemische Prozesse, Feinchemikalien und aktive pharmazeutische Bestandteile.