Pure air - our passion for a greener planet

Nachhaltigkeit soll dazu beitragen, Johnson Matthey zu einem Unternehmen zu machen, das umweltverträglich und Ressourcen schonend arbeitet. Mit unseren Produkten und Technologien helfen wir unseren Kunden dies auch in ihren Unternehmen umzusetzen. So leisten unsere Produkte zur Emissionsminderung einen nachhaltigen Beitrag dazu, die Luftqualität der Welt zu verbessern.

Um Abfälle zu minimieren und Emissionen zu reduzieren, hat sich Johnson Matthey bis zum Jahr 2017 konkrete Ziele gesetzt:

  • Halbierung der verwendeten natürlichen Ressourcen pro Produktionseinheit 
  • vollständige Eliminierung von Deponieabfällen
  • Einsatz der bestmöglichen Techniken in den Arbeitsabläufen

Alle Produktionsstandorte sind nach ISO 14000 oder 14001 zertifiziert.

 

Arbeitssicherheit hat für uns oberste Priorität

„Thinking safety and acting safely“ – Arbeitssicherheit hat höchste Priorität bei Johnson Matthey, und ihre Wichtigkeit ist im Unternehmensalltag durchgängig spürbar. Denn: Gesunde Mitarbeiter sind die Grundlage für unseren Erfolg! Bei besten vorherrschenden Arbeitssicherheitsstandards ist jeder Einzelne gefragt, durch eigenes gefahrensensibles Verhalten aktiv zur Erreichung unseres Nachhaltigkeitsziels „Keine meldepflichtigen Arbeitsunfälle“ beizutragen.

 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema auf unserer internationalen Website: www.matthey.com/sustainability